BNetzA-MS.jpg

DSGVO

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Verein. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für den Vorstand des DARC e.V., Ortsverband Telgte (im folgenden "N44"). Eine Nutzung der Internetseiten von N44 ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services von N44 über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für N44 geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

N44 hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung von N44 beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a) personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • b) betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • c) Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • d) Einschränkung der Verarbeitung

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • e) Profiling

    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • f) Pseudonymisierung

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • h) Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • i) Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • j) Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • k) Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der:

DARC e.V., Ortsverband Telgte (N44)

48291 Telgte

Deutschland

Tel.: 02504/984017

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: www.n44.de

3. Cookies

Die Internetseiten von N44 verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann N44 den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite von N44 erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht N44 keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch N44 daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person

  • a) Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • b) Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • c) Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der DARC e.V., Ortsverband Telgte (N44) gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der DARC e.V., Ortsverband Telgte (N44) wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von N44 öffentlich gemacht und ist N44 als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft N44 unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der DARC e.V., Ortsverband Telgte (N44) wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  • e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der DARC e.V., Ortsverband Telgte (N44) gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der DARC e.V., Ortsverband Telgte (N44) wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der DARC e.V., Ortsverband Telgte (N44) wenden.

  • g) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    N44 verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet N44 personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber N44 der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird N44 die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die N44 zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der DARC e.V., Ortsverband Telgte (N44) oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft N44 angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

8. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

9. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

10. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

11. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Niederbayern tätig ist, in Kooperation mit den Datenschutz Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt.

ws ++ News ++ News ++ News ++ News ++ Ne

Zum Aktivitätsplaner von DQ2018KTMS bitte auf folgenden Link klicken:
(Der Kalender wird laufend aktualisiert)

 goo.gl/teyYkP

ILLW - International Lighthouse Lightship Weekend - Schleusenberg 2018 

Übersicht HDR

 Am vergangenen Wochenende (17.-19.08.2018) fand bei fantastischem, sonnigen Wetter auf dem Schleusenberg in Münster der jährliche Fieldday des OV N44 Telgte statt. Bereits am Donnerstag Nachmittag waren etliche Mitglieder und Gäste zur Hilfe beim Aufbau erschienen. Thomas (DB6QN) und Matthias (DD8QO) lieferten den großen Wassertank, das Stromkabel und das DIXI-Häuschen. Diese wurden abgeladen. Nachdem auch der Pavillion und das ein oder andere Zelt aufgeschlagen und aufgebaut wurden hatten einige Fieldday-Teilnehmer bereits mit dem Aufbau ihrer Antennenanlagen angefangen. 

IMG 1174

Bis zum Freitag Abend zählte unser Mitglieder und Gästelogbuch bereits 22 Teilnehmer und Tagesgäste bei dem Event. Am Ende des Haupttages (Samstag) wuchsen die Unterschriften in dem Log auf genau 40 Teilnehmer und Gäste an, was uns sehr gefreut hat.
Am Freitag nachmittag wurde der große Grill angeschmissen der dem Grunde nach bis Sonntag morgens (fast) durchgehend "geöffnet" hatte. Bis auf Samstag Mittag: Den hier spendierte unser Mitglied Jörg (DK3JF) der Belegschaft und den Gästen eine eigenst vor Ort kreirte Chili con Carne mit völlig ausreichender Schärfe. 

IMG 1173

Selbstverständlich wurde auch das Notfunkequipment getestet. 10 übernachtende Stationen und einige Tagesgäste haben ihr Antennen und Funksystem auf Fieldday / Notfunktauglichkeit geprüft. Somit kamen insgesamt ca. 80 Verbindungen auf diversen Bändern und Modi zustande. Ca. 20 davon mit /LH in DL und Europa. 

Schleusenberg n8 hdr1 klein

Fazit: Alle Teilnehmer, Mitglieder und Gäste hatten sehr viel Spaß beim Schleusenberg-Fieldday 2018. N44 bedankt sich bei allen für ein fantastisches, gemeinsames Wochenende und freut sich bereits jetzt auf das Notfunk/Lighthouse-Wochenende im kommenden Jahr. 

 P.S. (Eine Bildergalerie folgt in Kürze....) 

 

Löten, Basteln, Geofoxing ! - Funk-u.Bastelspaß bei Atlantis in Münster 

Funkamateure aus dem Münsterland haben am Dienstag auf dem Atlantis-Gelände im Wienburgpark diverse Aktivitäten für die Kinder angeboten. 
Bei gut 35°C Außentemperatur - allerdings an einem guten Schatteplätzchen unter den Bäumen - haben viele Kinder ca. 55 Bausätze zusammengelötet. Hilfe und Anleitung bekamen sie dabei im unermütlichen Dauereinsatz von Burkhardt (DF8YM), Christoph (DD5SV), Christian(DL4YAY), Erik (DL1ECD), Karsten (DL1TUX), Ulrich (DL1UDM), Thomas (DC9QP) und Elmar (DG7YEO). 

IMG 1070

Eine weitere Attraktion war das Geofoxing. Ulrich (DL1UDM) und Karsten (DL1TUX) hatten auf dem Gelände 4 Füchse versteckt, die die Kinder unter deren Anleitung und Einweisung zu den Geräten zu finden versuchten und auch größtenteils geschafft haben. 

IMG 1069

Die Kurzwellenfunkstation, die natürlich nicht fehlen sollte, wurde von Ersin (DF6QE) aufgebaut. Funkbetrieb wurde hier aus dem mobilen Shack (FunkMobil) getätigt.

IMG 1043

Bei fantastischem Wetter, guter Laune von Groß und Klein hatten alle Beteiligten von N13, N44 und Z14 viel Spaß an dem Tag auf dem „Atlantis-Gelände“

N44 bedankt sich bei allen Beteiligten Funkamateuren für den Einsatz und freut sich auf weitere gemeinsame Aktivitäten.

 

Q-Uni 2018: SSTV-Empfang der ISS, Lötstation, Funkbetrieb.... 

Zahlreiche Kinder und deren Eltern erfreuten sich am Samstag, 30.06.2018 über die Aktion der Funkamateure im Münsterland auf dem Q-Uni-Camp in Münster. Neben der Lötstation, die überwiegend von den Funkamateuren Burkhardt (DF8YM), Christoph (DD5SV), Clemens (DC2CB) und Dirk (DK1QJ) begleitet wurden gab es wieder eine Funkstation mit der es - trotz eingeschränkter Funkbedingungen - einige Kurzwellenkontakte in ganz Europa und Deutschland gab.

AstroMaus

(Astro-Maus) 

IMG 0939

(Lötstation)   


In diesem Jahr zwei weitere Attraktionen:
1. In diesen Tagen sendete die Raumstation ISS - mit u.a. Alexander Gerst an Board SSTV Bilder vom Weltraum an die Erdenbewohner. Hier konnten dank dem Aufbau von Christian (DL4YAY) Bilder empfangen werden. Jung und Alt waren von diesen Bildern begeistert und interessierten sich sehr für die Amateurfunktechnik. 

Q Uni1

(DL4YAY bei der Erläuterung der Anlage für den Empfang der SSTV Bilder von der ISS) 

2. Ulrich (DL1UDM) und Karsten (DL1TUX) hatten für die Kinder auf dem Gelände mit 4 Füchsen das sog. Geofoxing im Angebot. Mittels Peilempfänger und GPS Gerät konnten die Füchse auf dem 80m-Band aufgespürt werden. 

Bei gut 29°C hatten alle Beteiligten sehr gute Laune und viel Spaß an dem gemeinsamen Aktiionstag der Ortsverbände N44 Telgte, N13 Münster, N29 Lüdinghausen und Z14 Münster.  Mit Besuch und ebenfalls guter Laune freuten wir uns über Besuch aus dem OV N32 Münsterland. 

 

DO6EMC - ist ausgegeben... 

an Mirko, der Samstag bei der Bundesnetzagentur in Dortmund die Prüfung zur Klasse E erfolgreich abgelegt hat. Ein weiterer Teilnehmer aus dem Amateurfunkkurs, der vergangenen Herbst in den Räumlichkeiten der Warpzone gestartet war. 
Der Ortsverband Telgte N44 gratuliert und wünscht Mirko viel Spaß beim gemeinsamen Hobby sowie gute und erfolgreiche Verbindungen auf den Amateurfunkbändern. 

 Mirko DO6EMC

 

 

Die ersten zwei sind durch - Fortsetzung folgt .... 

Am Samstag, 26.05.18 kam die erfreuliche Nachricht über den lokalen Repeater in Münster (DB0OVM). 
Es meldete sich "Hier ist DM1WA/m und verkündet beide Prüflinge haben bei der Bundesnetzagentur in Dortmund bestanden". Nach dem Kursstart im Oktober vergangenen Jahres der beiden Ortsverbände N44 Telgte und N13 Münster haben 2 von 9 Teilnehmern sich bereits für Ende Mai zur Prüfung angemeldet und direkt bestanden. Mark freut sich über sein Rufzeichen DM2MS und Holger über DM1WA. Ansporn natürlich auch für die weiteren Kursteilnehmer. Die Termine für die Prüfungen stehen bereits fest. Wir werden weiter berichten und über die neuen Calls und neuen "OM" weiter berichten. Fortsetzung folgt also.... 

Wir freuen uns mit den beiden und sagen auf diesem Wege: Herzlichen Glückwunsch, GDX und viel Spaß beim gemeinsamen Hobby. 

Do AFU PRF 26 05 2018

Mark (DM2MS) und Holger (DM1WA). 

 

Funkaktion zum 101. Deutschen Katholikentag in Münster 

Beim deutschen Katholikentag vom 9. bis zum 13. Mai 2018  wurden laut WDR Angaben bis zu 70000 Menschen erwartet. Der 101. Deutschen Katholikentag steht unter dem Motto „Suche Frieden“. Telgter Funkamateure in Zusammenarbeit mit Münsteraner Funkfreunden ließen es sich nicht nehmen, gerade unter dem Aspekt der Völkerverständigung, das  Funkhobby auch auf dieser Veranstaltung zu präsentieren.

Unter dem Sonder-Call "DQ2018KTMS" sind die Ortsverbände Telgte (N44) und Münster(N13) seit Anfang diesen Jahres aktiv.  
Seither sind mehr als 1500 Verbindungen rund um den Globus geführt worden. 
Die eigenst für diese Veranstaltung gefertigte QSL-Karte ist bereits auf den Postwege zu den Funkamateuren auf der ganzen Welt, die eine Verbindung mit dieser - für dieses Jahr gültigen - einmaligen Funkstation hatten. 

Am Samstag,12.05.2018 präsentierten die Funkamateure im Herzen von Münster mit einem Stand, wie Amateurfunk und das Motto "Suche Frieden" gut zueinander gepasst haben. Es wurden zahlreiche Funkverbindungen mit deutschen und internationalen Funkstationen geführt. 

OV N44

(Foto: Stefan, DL1YIH)

 

"Komm zum Funken + Löten, Luise" - Telgter Frühlingsfest voller Erfolg 

adwl1

Sonniges Wetter, tolle Stimmung, viele Gespräche (via Funk + Persönlich - mit Gästen und Standbesuchern), sehr viele Lötende Kinder.... 
alles in allem war es heute ein toller, erfolgreicher Tag in Telgte. 

Zahlreiche Kinder sind nun sehr glücklich mit ihren eigenst selbst gelöteten Bausätzen mit tollen Motiven drauf und freuen sich über ganz viel Blinkis.

G5RV (40-10) wurde am FunkMobil und zwei Laternen inverted V befestigt. FT 897 D angestellt und diverse OMs konnten immerhin insgesamt über 35 QSOs machen. 
"Nebenher" lief auch noch ein 817 ND und "berauschte" uns mit dem 80m Rundspruch und Radio DARC - und das mit der kleinen Teleskop-Outback.  

 

"Suche Frieden" !!! Sonder-Call und Sonder - DOK im Ortsverband N44 

101. Deutscher Katholikentag in Münster 

Anlässlich des 101. Deutschen Katholikentags in Münster bringt der Ortsverband N44 Telgte gemeinsam mit den umliegenden Münsterländer Ortsverbänden N13, N29 und Z14 in der Zeit vom 01.01.2018 bis zum 31.12.2018 das Sonderrufzeichen DQ2018KTMS mit dem Sonder-DOK 18KTMS in die Luft. 
Wir werden auf möglichst allen Bändern und in vielen, verschiedenen Betriebsarten QRV sein. 
(SSB, CW, PSK, Digimodes). 
Die Aktivitäten und die jeweiligen Operator können im Aktivitätsplaner eingesehen werden. 

Wir freuen uns auf viele Verbindungen.

 
Katholikentag Religionen
 
Artikel bei Heise.de (14.04.2018) bricht eine Lanze für den Amateurfunk
 
Heise
 
 
 
 
 
Bericht in den WN vom 10.04.2018 zu den Aktivitäten rund um den Katholikentag
 
KTMS WN 2018 04 10

 

 

WDR berichtet über Amateurfunk 

In der Sendung „Lokalzeit Münsterland“ berichtete das WDR-Fernsehen am 7. Februar über die Funkamateure Diethard Klinkenberg, DG6YY, (N44) und Raimund Misch, DG9YFB (N13) und ihre Versuche, jetzt zu den Olympischen Winterspielen eine Verbindung zu Südkorea aufzubauen.

Der Link lautet https://www.facebook.com/wdrlokalzeitmuensterland/videos/1888730734531433/

  

„Ran an die Taste“ – an der Q Uni wurde kräftig gemorst und gelötet

N44 Telgte, N13 Münster und N29 Lüdinghausen unterstützten gemeinsam an der Q-Uni

Am 25.06.2017, einen Tag nach der Eröffnung der Q.Uni hatten wir die Gelegenheit unsere (Funk)Aktivitäten vorzustellen. Burkhard DF8YM N44 war zeitig da und baute seine Lötstationen in einem „Festzelt“ auf.

Diese wind- und regenfesten Zelte dienen auch als Dach für die anderen aufgebauten Experimente und Aktionen in den Bereichen Biologie und Physik. Kathrin DL7AWW N13 baute ihren Morsepiepser auf. Clemens DC2CB N29 brachte eine PR Station mit. Nach dem ersten Regen konnte dann die G5RV von Ersin DF6QE N44 an einem Glasfiebermasten an der Bühne befestigt werden. Das HF Kabel wurde kurzerhand mittels Fussbagger in den Holzspänen des Geländebodenbelags versenkt, um ein Stolpern der Gäste zu verhindern.

Christian DL4YAY N13 baute zusammen mit den zahlreichen weiteren Helfern seine ISS APRS Station auf. Damit konnten dann auch im zweiten ISS Durchgang Packet Radio Pakete aus Frankreich, England und der Schweiz empfangen werden.

Burkhard DF8YM unterstützte die Kinder zusammen mit Kathrin DL7AWW N13 , Chris DD5SV N44 und Ewald DL2YBB N13 im Laufe des Tages beim Zusammenbau der über 35 Bausätze. Dirk DK1QJ aus N29 fuhr sogar noch einmal extra nach Hause um weitere Bausätze vom AATIS zu holen und diese dann auch mit den Kindern zu löten. Am Nachmittag nahm dann der Besucherandrang so zu, dass die OMs und YLs alle beim löten helfen mussten.

Gegen 17 Uhr waren dann die letzten Bausätze verbaut und fast alle anwesenden Kinder glücklich gemacht. Auf Wunsch stellte man den Kindern - nach erfolgreicher "Arbeit" - ein entsprechendes Morse - bzw. Lötdiplom aus. 

Basteltisch

 

JHV 2017 ... neuer OVV ...

Auf der Jahreshauptversammlung am 18.05.2017 haben die Mitglieder einen neuen OVV gewählt. Ab sofort übernimmt Ersin (DF6QE) das Amt. Im Amt bestätigt wurden Martin (DK4WM) als Stellvertreter und Daniel (DD6DR) als Schriftführer.

2017.05.20 WN

(WN vom 20.05.2017)

 

April April!! Ihr Rufzeichen lautet...

...DK4CE(Chris), DD9CAT(Jan-Henrik) und DD5SV(Chris). Dieses waren keine Aprilscherze als am 01. April 2017 die drei neuen Urkunden nebst Zulassungen zur Teilnahme am Amateurfunkdienst in Dortmund durch die Bundesnetzagentur übergeben worden sind.

Seit Oktober 2016 fand ein Amateurfunkkurs in der Warpzone in Münster statt. Wöchentlich Montag Abends traf man sich um neu Interessierten und Upgradern zur Lizenzklasse A die Inhalte in Technik, Betriebstechnik und Kenntnisse von Vorschriften zu vermitteln. 

3 von insgesamt 7 Personen haben es dann am 01.April "gewagt" und geschafft. Weitere Rufzeichen - sowohl Neulizensierte als auch Upgrader - werden in den nächsten Wochen/Monaten folgen, da die es aus Zeitgründen noch nicht im April zur Prüfung geschafft haben. 

Die Amateurfunkgemeinschaft Münsterland gratuliert den neuen Rufzeicheninhabern und wünscht viel Spaß und Freude am gemeinsamen Hobby und viele gute Verbindungen auf den Amateurfunkbändern. 

Das OV-übergreifende Ausbilderteam, Jörg (DK3JF), Claus-Dieter (DF8QJ), Burkhardt(DF8YM), Daniel(DO9DR) und Ersin(DF6QE), bedankt sich für die angenehme Zusammenarbeit und wünscht denen, die noch zur Prüfung gehen viel Erfolg und den Neulizensierten alles Gute und GDX. 

IMG 1961 600x400

                                                                                                                                   Foto (April 2017)

(v.l.n.r.)                                                                                                                            

Frederik, Jörg(DK3JF), Jan-Henrik(DD9CAT), Chris(DD5SV), Chris(DK4CE), Claus-Dieter(DF8QJ), Daniel(DD6DR), Dirk(DD1TT), Ersin(DF6QE), Martin(DO1MB)

 Nach dem Kurs ist vor dem Kurs.

Im kommenden Herbst ist wieder ein Amateurfunkkurs geplant. Zahlreiche Anmeldungen bzw. Interessierte haben sich bereits gemeldet und sind natürlich bereits vorgemerkt. 
Jeder der gerne in dieses Hobby reinschnuppern bzw. aktiv an dem Amateurfunkggeschehen teilnehmen möchte ist herzlich eingeladen sich für den kommenden Kurs bei Ersin - DF6QE unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden. Weitere Infos folgen in Kürze. 

Wir freuen uns. 

"mission accomplished"(Ausbildungskurs erfolgreich beendet)

meldet das diesjährige Ausbilderteam des Kurses zur Erlangung der Amateurfunkli­zenz. Glückliche Gesichter gab es nach dem Prüfungstermin Anfang April bei den Teilneh­mern des jetzt abgeschlossenen Ama­teurfunklehrgangs, als sie endlich ihre Lizenzur­kunde zur Teilnahme am internationalen Amateurfunkdienst in den Händen hielten.

Insgesamt 6 Lizenzen der Klasse A und 3 Lizenzen der Klasse E konnte der Vorsit­zende des Prüfungsausschusses bei der BNetzA in Dortmund unmittelbar nach bestandener Prüfung an die Absolventen des Kurses überreichen.

Bericht_Homepage.jpg

(v.l.n.r.) Daniel (DO9DR), Peter (DG1PIT), Edgar (DO2EN), Ulli (DL4PAX), Ulrich (DL4ULI), Zoe (DO1ZOE) vor ihrem Vater (OM Martin DM2FL), Jörg (DK3JF), Linus (DF1LT) und der Verbindungsbeauftragte bei der BNetzA OM Karlfried Henrichs (DL1EK)

Auf dem Foto fehlt Kathrin (DL7AWW), die ihre Prüfung schon früher abgelegt hatte. Einige Kursteilnehmer haben einen späteren Termin, für den es noch die Daumen zu drücken gilt.

Besonders beachtenswert ist die Leistung von Zoe, die mit ihren 11 Jahren jetzt wohl die jüngste Funkamateurin in Deutschland sein dürfte.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung und wünschen viel Erfolg und Freude mit dem neuen Hobby. Wir heißen die neuen YLs und OMs willkommen auf den Bändern und in unserem Ortsverein.

Im Fußball-Sport gibt es das Sprichwort „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“. Dies gilt auch für das Ausbilderteam dieses Lehrgangs. Am Amateurfunk Interessierte können sich schon jetzt wieder bei Ersin Oskay (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden. Auf Wunsch werden sie dann per email über den Beginn des nächsten Amateurfunk-Kurses rechtzeitig informiert. 

Das Ausbilderteam Burkhardt (DF8YM), Ersin (DF6QE) und Christian (DL4YAY) bedankt sich bei den beteiligten Ortsverbänden für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

Auf der Homepage der Caritas Münster:
Unter http://www.caritas-ms.de/aktuelles/presse/funkamateure-basteln-mit-fluechtlingskin wird auf der Homepage der münsteraner Caritas über die Bastelaktion des nachfolgenden Beitrags von Burkhardt (DF8YM) und Diego (DG6YY) berichtet.

 

Bastelaktion mit Flüchtlingen:

Bereits zum zweiten Mal trafen sich Funkamateure des Telgter Ortsverbandes (N44) in Nienberge, um mit Flüchtlingskindern einen Bastelnachmittag zu gestalten.

Wie bereits beim ersten Treffen im September wurden kleine elektronische Schaltungen, dieses mal Blinker mit Weihnachtsmotiven, aufgebaut. Das Interesse der Kinder und der Eifer bei der Arbeit waren dabei so groß, dass allen Beteiligten der Abschied wieder sehr schwer fiel. Fünfundzwanzig Blinker wurden aufgebaut und alle funktionierten auf Anhieb. Einige Kinder wären wohl gerne noch eine Weile geblieben, aber eine Fortsetzung der Aktion im nächsten Jahr ist schon geplant. Dann soll ein kleines Geschicklichkeitsspiel aufgebaut werden. Ein herzlicher Dank geht in diesem Zusammenhang an die Sponsoren der Nienberger Flüchtlingshilfe, die sich spontan bereit erklärt hat, die Materialkosten der Bausätze zu übernehmen.

Das Foto zeigt einige der Kinder bei der Arbeit. Links im Bild Burkhardt Meisel (DF8YM), der die Bausätze vorbereitet hatte und zusammen mit Diethard Klinkenberg (DG6YY) bei Bedarf Hilfestellung gab.

Flüchtlinge Löten
(Foto: DG6YY)
 

Der Beweis: Amateurfunk auf der MakerFair

(Vorsicht Humor!) gefunden bei Golem.de

MakerFair


 

 

Riesen Artikel in der WN

Nach der Kursankündigung kam die Presse auf DG1RUE zu und fragte an, ob man nicht einmal einen etwas ausführlicheren Artikel über den Amateurfunk schreiben könnte. Am 07.07. war es dann soweit und herausgekommen ist ein schöner Artikel über unser Hobby, der am 14.07. in der WN, Ausgabe Telgte erschienen ist.

2015.07.14 WN

 

 

Echolink #6661 ist wieder online

Nach einigen Tests ist die Echolink-Verbindung zu DB0OVM wieder online.
Es erfolgte wieder eine Umstellung auf die Windows-basierte Software.

Echolink mit Verbindung zu DB0OVM ist auf 438.600 MHz oder über die Nodenummer 6661 erreichbar.

Eine Bitte:
Wenn Störungen auftreten, bitte eine kurze Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an mich.
TRX und Rechner können umgehend aus der Ferne abgeschaltet werden.
In dringenden Fällen bitte telefonisch (viele OMs von N44 haben meine Nummer).

73 de DG1RUE


 


Testkontakt mit der ISS im WDR-Fernsehen

OMs der OVe N10, N13, N44 und Z14 haben vor laufenden Kameras des WDR versucht die ISS zu kontaktieren.
Ein Mitschnitt des Live-Auftritts ist als ZIP hier herunterzuladen. Aus rechtlichen Gründen ist die Datei verschlüsselt.

Lokalzeit

Das Passwort ist bei DG6YY oder DG1RUE zu erfragen.

[DOWNLOAD]  (140MB)

Reporterin Jessica Merten zu diesem Ereignis:

Sehr geehrter Herr Klinkenberg,
vielen herzlichen Dank für Ihre Mail und das Foto! :-)
Es freut mich, dass Sie positive Rückmeldungen bekommen haben. So etwas 
hören wir natürlich immer gerne, und das spornt uns an bei unserer täglichen 
Arbeit.
Auch wir haben die Schalten als sehr angenehm mit Ihnen und Ihren Kollegen 
empfunden. Ich habe sehr viel gelernt. :-)
Danke Ihnen nochmal für die gute Organisation.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau noch einen schönen Abend.
Beste Grüße,
Jessica Merten

 

 

Software von N44

QSL

Da es immer wieder Probleme beim Sortieren der QSL-Karten gibt, haben wir von N44 eine kleine Software geschrieben, die sich jeder frei von unserer Webseite herunterladen und nutzen darf. Keine Installation, nur 2 Dateien in einem Verzeichnis, einfach ausprobieren.
Wenn's gefällt - gut, wenn nicht - egal, Anregungen? - gerne.   [DOWNLOAD]

Engagement in Telgter Schule

OM Burkhard (DF8YM, Bild links), Mitglied von N44 und (fast) pensinierter Gymnasiallehrer, engagiert sich besonders in der neu gegründeten Sekundarschule in Telgte.
Hier betreut er einmal wöchentlich eine Arbeitsgemeinschaft und bringt  Mädchen und Jungen das Thema Technik, Elektronik und später einmal Amateurfunk näher. Am Tag der offenen Tür war es für die Schüler selbstverständlich ihr Können den neugierigen Eltern und Kindern vorzuführen.

2014.01.20 WN
WN (Ausgabe Telgte) 20.01.2014

Amateurfunk-Ausbildungslehrgang 2013

 
Flyer_Lehrgang
 
 
Am 4. Februar 2013 veranstalten wir  um 19 Uhr einen kostenlosen Informationsabend zu dem Amateurfunk Lehrgang. Der Unterricht beginnt zwei Wochen danach am 18. Februar 2013.

Informationsabend und Lehrgang finden im
 
Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium
Sonnenstraße 18
48143 Münster

statt. 
 
Der entsprechende Unterrichtsraum wird noch bekannt gegeben.
 
Der Lehrgang kostet pro Teilnehmer einmalig 30,00 Euro.
Dauer des Lehrgangs: 4. Februar 2013 - ca. 14. Oktober 2013.
Uhrzeit: jeweils Montags 19:00 - 21:00 Uhr.
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt.
 
Im Anschluß an den Lehrgang kann eine Prüfung vor der Bundesnetzagentur (BNetzA) abgelegt werden. Für die Prüfung fallen zusätzliche Kosten an.
 
Ameldungen und weitere Informationen gibt es bei:

Oliver, DJ2QZ; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" style="color: #6699cc;">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Telefon 0251 - ....... (am 23.05.2015 von DG1RUE gelöscht) oder bei Ersin, DF6QE; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 0171 - 476 42 32 
Besucherzähler
seit 06.06.2007

Echolinkstatus

Vorsitzender des Ortsverbandes Telgte

DF6QE
Ersin Oskay
Vinzenzweg 8
48147 Münster

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02504/984017

stellv. Vorsitzender des Ortsverbandes

DK4WM
Martin Wiedei


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02504/984017